• Slide80 2
  • Wedge 2
  • Bilderband2
  • Slide77 2
  • Slide68 2
  • Slide2
  • Slide79 2

Die aktuellen Artikel



6 Minuten Lesezeit (1277 Worte)

Endlich Anti Aging Kosmetik die hält, was sie verspricht

IMG_2735

Je älter ich werde, je mehr rücken meine Falten, vor allem natürlich im Gesicht und am Decolleté, in meinen wohlwollenden Fokus beim allmorgendlichen Betrachten im Spiegel.


Sonne und Schnee sind eine Herausforderung für meine Haut

Dazu belastet die Kälte im Winter, aber auch die intensive Sonneneinstrahlung auf beachtlicher Höhe beim Skifahren, oder mein geliebtes Sonnenbaden am Meer, meine Haut.



Aber welche Pflege ist die richtige?

Gefühlt wird nirgends so viel versprochen und so wenig gehalten wie in der Kosmetikbranche und ich bin nicht selten enttäuscht worden, war viel Geld los, doch geholfen hat es am Ende wenig, bis gar nichts.


Komplizierte Mischhaut

Ich habe eine empfindliche Mischhaut im Gesicht, im Mittelbereich ölig und seitlich trocken, die dazu auch noch zu Allergien neigt, also auch nicht ganz unkompliziert und eine Herausforderung für mich, aber auch für die Pflegeprodukte.


Ich bin mittlerweile sehr skeptisch geworden, einmal mehr seit ich als Bloggerin tätig bin und tagtäglich mit unzähligen Kooperationsanfragen und verlockenden Angeboten im Bereich kosmetischem Anti Aging konfrontiert werde.


Heike Schnitzler und Skinthings

Wie ich schon in meinem Blogpost über Micro-Needling berichtete, lernte ich Heike Schnitzler, die Inhaberin von Skinthings, per Zufall im letzten Jahr auf einer Veranstaltung in Düsseldorf persönlich kennen und mittlerweile verfolge ich seit fast einem Jahr ihre Arbeit auf Schritt und Tritt.

Sie verfügt über eine über 30jährige Berufserfahrung in der Kosmetikindustrie und in der Praxis, hat Heilpraktiker Erfahrung und schult sich permanent weiter,
was für mich bei unserem ersten Kennenlernen ein wichtiger Vertrauensvorschuss bedeutete.

Dazu überzeugt mich das vegane und auf Nachhaltigkeit ausgelegte Konzept, so wird auf unnötige Verpackungen und Tierversuche komplett verzichtet.


Ihr habe ich auch meinen Mut zum Micro-Needling zu verdanken, und kann nach den ersten 3 Sitzungen erste sichtbare Erfolge beobachten.

In dem Zusammenhang empfahl sie mir dringend, meine beanspruchte Haut während und nach den Micro-Needling Treatments auch mit der explizit darauf abgestimmten Pflegeserie von Skinthings zu verwöhnen.
Auf diese Weise lernte ich auch die Skinthings Kosmetik kennen und mittlerweile nach mehr als 3 Monaten täglicher Anwendung, auch lieben.


Anti Aging Testphase

Ich habe schon viel probiert seit ich die 40 Jahre überschritten habe und noch mehr, als auch die 50 gerundet wurden, doch diesmal habe ich mit Skinthings vor allem im Bereich Anti Aging ein sehr gutes Gefühl.

Darüber berichten wollte ich aber erst nach einer eingehenden Testphase, wie ich es immer handhabe, um auch seriös und erfahren etwas dazu sagen zu können.


Ich interessierte mich detailliert für die Inhaltsstoffe und war erfreut, dass sämtliche Produkte frei von „allergenen" Duftstoffen, Parabenen und PEGs, Paraffinen sowie Farbstoffen sind, was mir als Allergikerin besonders wichtig war.

Skinthings beinhaltet verschiedene Produktlinien, für mich ist die Anti Aging Kosmetikserie Care Complex die richtige, perfekt für mein Alter und meine Hautbeschaffenheit.


Care Complex für reifere Haut

Wunderbar einfach basiert die Care Complex Linie hauptsächlich auf 4 Grundversorgungsprodukten:

1. Das Serum


Es ist ein 4fach Hyaluron, das die Haut durchfeuchtet und als Transportmittel dient, um Feuchtigkeitsdepots in tieferen Hautschichten anzulegen.

Die Inhaltsstoffe Rutin, Peptide und Regestril wirken bei erweiterten Äderchen und Hautrötungen, die körpereigene Kollagensynthese wird stimuliert, neues Kollagen kann aufgebaut und die Faltentiefe verbessert werden, sodass es dem Bindegewebe Struktur und Festigkeit verleiht.

Schon nach einigen Wochen spürte ich gerade bei dem Serum einen leicht straffenden Effekt, vor allem an den Wangen und unter dem Kinn, was mich sehr freute.
Doch natürlich weiß ich, dass gerade im kosmetischen Bereich nur der Fleißige und Konstante belohnt wird, und ich auch bei einem wirksamen Produkt viel Geduld und Ausdauer mitbringen muss.


Besonders angenehm empfinde ich das leicht kühlende Gefühl und das schnelle Einziehen ohne Kleben und Rückstände auf der Haut.
Beim Serum wünsche ich mir auf Dauer von Heike einen Spender statt der Pipette, wäre für mich noch einfacher zu handhaben.


2. Das Water


Beim Water handelt es sich um kein ‚normales' Reinigungs-Gesichtswasser, sondern ein erfrischendes und antioxidatives Vitamin C Pflegewasser, das auf die Haut gesprüht wird und dort auch verbleibt. 

Es beinhaltet einen hohen Anteil stabilisierendes Vitamin C, es verstärkt durch seine emulgierende Eigenschaft die Wirkung des Serums.


Es ist mein absolutes Lieblingsprodukt, es erfrischt wunderbar am Morgen nach dem Serum, dazu sättigt und plustert das stabilisierende Vitamin C das Hyaluron des Serums fühlbar auf.

Ich benutze es aber auch oft über den Tag verteilt immer wieder, um meinem geschminkten Gesicht neue Frische zu verleihen und das Make Up zu fixieren.
Dazu gefällt mir die metallische Konfektion sehr gut und die Sprühdosis ist sehr fein und wunderbar flächig.


3. Die Creme


Sie dient als pflegender Abschluss mit Photoaging Filter, Peptiden, Diosgenin und Carnosin und Vitaminen für ein samtig straffendes Hautgefühl ohne zu beschweren.

Ich finde es auch sehr angenehm, dass sie reichhaltig ist, ein strahlendes, aber nicht fettiges Finish hinterlässt.
Aufgrund meiner öligen Mischhaut benutze ich sie nur abends, sodass sie wunderbar über Nacht wirken kann.

Sie ist in einem Tiegel untergebracht und mit einem praktischen Pumpmechanismus ausgestattet, der Hygiene und Sauerstoffabgeschiedenheit gewährleistet, bin ganz begeistert.


Für den Tag komme ich mit der Creme Nr.1 aus der Professionals Linie sehr gut zurecht, da es sich hier um eine leichtere Emulsion in DMS Textur, aber mit ähnlichen Inhaltsstoffen handelt.


4. Die Augenpflege

Als Abrundung unerlässlich das Augenbalsam, zur Steigerung der Collagen I und III Synthese.
Dazu, für mich ganz wichtig, wirkt es bei Augenschatten leicht aufhellend und das darin enthaltene Ingwer fördert den Fettstoffwechsel und hilft vor allem morgens, meine Tränensäcke abzubauen.



Und last but not least meine heiß geliebten Additionals:

Das hochdosierte Vitamin C Fluid


verleiht meiner Haut deutlich mehr Festigkeit und Glow.
3-fach Hyaluron sorgt für Feuchtigkeit und reduziert Falten und Trockenheit von innen. Kurkuma unterstützt den Repariermechanismus geschädigter Zellen und schützt durch seine ayurvedischen Eigenschaften die Haut vor negativen Einflüssen von außen. Vitamin A und E agieren als Zellschutzvitamine und feine Öle runden die Rezeptur ab.
Ich schwöre drauf und bin überzeugt, davon bei täglicher Anwendung einfach ein strahlenderes Hautbild zu bekommen, außerdem passt es perfekt zu meinem allmorgendlichen Zitronenwasser.


Meine magischen Oil Drops,


eine Kombination biozertifizierter Naturöle, die ich in meine Nachtcreme mische und die für eine wunderbare Balance im Lipidgleichgewicht sorgen.
Ohne zu beschweren, zaubern sie ein so wunderbar samtig entspanntes Hautbild am nächsten Morgen.


Mein Schutz vor der Sonne,


für mich Sonnenanbeterin und Skiläuferin in extremen Höhen unerlässlich, die hochwirksame Sun Cream mit LSF 30.


Das darin enthaltene Vitamin E wirkt antioxidativ, straffend und glättend und beugt gegen Altersflecken und vorzeitige Hautalterung vor.
UV-bedingte Hautschäden werden reduziert.
Shea Butter, Pantheon und natürliche Kieselerde nähren und pflegen meine Haut auch bei starker Sonne und verhindern Stresszustände und Hauttrockenheit.

Ich benutze die Creme, übrigens ebenfalls in dem praktischen Tiegel,  an den Sonnentagen statt/als Tagescreme, damit ich im Gesicht nicht glänze und trotzdem meiner Haut alle Nährstoffe zuführe.



Fazit

Nach 3 Monaten Anwendung habe ich wirklich das Gefühl, dass meine Haut mit der Skinthings Pflege einen deutlichen Mehrwert erhält und ich damit meinem Wunsch nach 
Anti Aging im bestmöglich kosmetischen Maß nachkommen kann.

Dazu mag ich die Konsistenzen von Seren, Cremes und Ölen, wie auch den neutralen Geruch.

Die Preise sind den Wirkstoffen und aufwendigen Konfektionen angemessen und ich bekomme für mein Geld eine ergiebige Wirkstoffkosmetik.

Dazu steht Heike Schnitzler hinter ihren Produkten, und ist immer Gewehr bei Fuß bei Fragen von Verbraucherseite.


Ich bin überzeugt von der Qualität und den straffenen Effekten der Skinthings Produkte und bin sehr froh, per Zufall nicht nur ans Micro-Needling, sondern auch an diese sehr überzeugende Kosmetikserie gelangt zu sein, die ich auch nach den Needling Behandlungen ganz sicher weiter benutzen werde.


Meine Kosmetik ist übrigens auch schon viel mit mir gereist, 

ob nach Berlin


oder nach Kitzbühel,


aber am wohlsten fühlt sie sich bei mir Zuhause in München.



Ein letztes Pflege Geheimnis verrate ich Euch ausführlich beim nächsten Mal, hier schonmal ein Vorabfoto.... das Nano Needling Gerät für zuhause, meine absolute Wunderwaffe, wenn ich schnell top aussehen möchte.



Endlich Anti Aging Kosmetik, die hält, was sie verspricht... meine Haut sagt: 'Danke Heike Schnitzler'


Eure Bibi

p.s. Glowing skin is always in!


•WERBUNG DURCH FIRMENKENNZEICHNUNGEN IM TEXT OBEN UND IM BILD!• 

Hotel Review...Hotel Carlton St. Moritz
Ich habe Schmetterlinge im Bauch
 

Kommentare 3

Gäste - Heike am Dienstag, 26. Februar 2019 20:37

Liebe Bibi, ich danke für dein Vertrauen. Darauf bin ich sehr stolz ❤️
Dein Wunsch nach einem Spender ist schon in der Umsetzungsphase. Sehr wahrscheinlich können wir es bis April einrichten!
Und ebenfalls ab April wird es nach einigen Monaten Entwicklungsphase eine neue Augenpflege geben. Nicht nur zur Festigung der Partie untern den Augen und für die seitlichen Fältchen, sondern auch besonders für beginnende Hängelider.
Bis bald und liebe Grüße auch an alle Leser deines Blogs ?

Liebe Bibi, ich danke für dein Vertrauen. Darauf bin ich sehr stolz ❤️ Dein Wunsch nach einem Spender ist schon in der Umsetzungsphase. Sehr wahrscheinlich können wir es bis April einrichten! Und ebenfalls ab April wird es nach einigen Monaten Entwicklungsphase eine neue Augenpflege geben. Nicht nur zur Festigung der Partie untern den Augen und für die seitlichen Fältchen, sondern auch besonders für beginnende Hängelider. Bis bald und liebe Grüße auch an alle Leser deines Blogs ?
Gäste - Stefanie Meyer am Sonntag, 31. März 2019 10:44

Hallo liebe Bibi,
Als erstes ein Daumen hoch für die Mode die Du präsentierst.
Nun noch die vegane Kosmetik, super.
Mich würden noch die Preise von dieser Kosmetik interessieren.
Freue mich schon auf Neuigkeiten und wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Steffi


Hallo liebe Bibi, Als erstes ein Daumen hoch für die Mode die Du präsentierst. Nun noch die vegane Kosmetik, super. Mich würden noch die Preise von dieser Kosmetik interessieren. Freue mich schon auf Neuigkeiten und wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Steffi
Bibi am Sonntag, 31. März 2019 10:50

Liebe Stefanie, danke für das liebe Kompliment, wenn Du auf die Links im Text gehst, kommst du auf die Skinthings Seite und auf die Produkte, die alle bepreist sind,

Viel Spaß beim Shoppen, lieben Gruß Bibi

p.s. bekomme bald eine neue Website, dann wird es einfacher mit dem Nachshoppen ;-)

Liebe Stefanie, danke für das liebe Kompliment, wenn Du auf die Links im Text gehst, kommst du auf die Skinthings Seite und auf die Produkte, die alle bepreist sind, Viel Spaß beim Shoppen, lieben Gruß Bibi p.s. bekomme bald eine neue Website, dann wird es einfacher mit dem Nachshoppen ;-)
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 23. April 2019

instagram... stay tuned!

Made with love by Schokoladenjahre. All rights Reserved.
Powered by Cyber-D-Sign