• Slide80 2
  • Wedge 2
  • Bilderband2
  • Slide77 2
  • Slide68 2
  • Slide2
  • Slide79 2

Die aktuellen Artikel



5 Minuten Lesezeit (1034 Worte)

Meine 'Shoelets' machen Pumps stylischer und bequemer

IMG_7198

Ich habe zwei unterschiedlich große Füße, sie variieren um eine halbe Nummer circa und beim Schuhkauf muss ich mich immer nach dem etwas größeren Fuß richten. 

Bei Stiefeln, auch festen Loafers kein Problem, zur Not lege ich beim kleineren eine Sohle hinein.

Doch die Pumps bereiten mir immer große Probleme, entweder zu klein oder ich rutschte mit einem Fuß hinten raus, ärgerlich, denn ich liebe Pumps.


Slingpumps, my favorites


Ich kündigte ja schon bei einem meiner letzten Insta Posts an, Euch aufzuklären, warum ich auch im Winter oft die hinten offenen Sling Pumps trage, jetzt wisst Ihr es.
Dank der verstellbaren Riemen hinten kann ich diese wunderbar beiden Fußgrößen anpassen.

Und ich trage sie frech und frei im Sommer, wie im dicken Winter, gerne auch mit Strick und natürlich mit Strümpfen, ob hautfarben oder farbig.
Beim Strumpfkauf achte ich nur immer darauf, dass sie ohne Fersenverstärkung sind, das sähe nicht gut aus.

(Auf dem Foto mit Angelika von @themercerny in Looks aus ihrer neuen Herbst/Winterkollektion 2019 und meinen neuen Sling Pumps Lieblingen von Balenciaga in schwarz weißem Filz)



Genauso aber faszinierten mich die Schuhkreationen von Gucci, Prada oder Dorothee Schumacher, die seit ein paar Saison mit fest installierten Gummi-, Leder-, oder Stoffbändern um den Mittelfuß den Pump nicht nur wundervoll stylen, sondern auch für mich optimal bequem machen, denn ich kann damit eine halbe Nummer mehr nehmen und rutschte mit dem kleineren Fuß nicht mehr heraus.



Shoelets, meine Eigenkreation

Doch nur Gucci und Prada kaufen, wäre ja eine kostspielige Angelegenheit und so kam mir eines Abends eine Idee:

Warum mache ich mir diese Bänder für meine Pumps nicht selber, und könnte so endlich viel mehr Modelle tragen, oder alte aufmotzen?
Und wenn ich von etwas überzeugt bin, dann rattert mein ewig kreativer Geist und ich begebe mich voller Elan in die Umsetzung.

Ich entwickelte vor ca. 1 Jahr meine persönlichen Schuhbänder und taufte sie ‚Shoelets'.

Angefixt, hielt ich Ausschau nach ausgefallenen breiten Gummi- und Ripsbändern und ließ mir daraus von meiner Schneiderin meine neuen Shoelets nähen.
Meine sind nun völlig losgelöst vom Schuh, sodass ich sie wild kombinieren kann, dazu ganz individuell auf meinen Geschmack abgestimmte und preiswerter allemal.

(Danke Barbara @amor.et.cupido für die schönen Mitbringsel aus Asien)


Hier mal meine schon sehr alten roten Lackpumps mit verschiedenen meiner designten Shoelets bestückt,
ob mit einem gemusterten Ripsband, dem ich nur unten ein elastisches Stück zwischen gesetzt habe,


oder dieses rot weiße dicke Baumwoll Gummiband, dass ich mit einer Bienenbrosche aufgepimpt habe, natürlich für jeden Fuß eine.
Hier mal ein Vorher Nachher Bild.


Diese schlichten Snake Pumps trug ich schon lange nicht mehr, wollte sie schon weggeben.
Jetzt liebe ich sie mit den blau weiß abgestimmten Shoelets,


oder dem weißen mit der grauen Schleife drauf.


Bei den Zusatzaccessoires handelt es sich um normale Broschen, die ich entweder angenäht, meist jedoch die Anstecknadeln entfernt und durch extrastarke Magnete ersetzt habe.
So sind sie natürlich dann noch flexibler im Einsatz, denn die Broschen kann ich auf allen Modellen variieren und ohne Accessoire auch besser waschen.


Gerade auch zum Leo Pump gefallen mir meine diversen Shoelets sehr gut, er wird damit einfach individueller.


Hier auch nochmals mit verschiedenen Broschen gestylt...

Die Variante mit der Strass Schleife ziehe ich übrigens gerne zu meinem dunkelroten Dirndl an und werde jedes Mal darauf angesprochen.


Genauso entwickelte ich Shoelets in Metall, dafür verwende ich Armbänder und funktioniere diese nur auf der Unterseite etwas um, damit sie auch bequem zu tragen sind.


Ist der dünne schwarz weiße mit der Gucci Biene nicht der Hit?


Warum nicht mal protzen auch am Fuß?



Passend zu meinen Twilly Uhrarmbändern, die ich mir auch vor Längerem mal ausgedacht und Uhren dafür entsprechend umgebaut habe,


setze ich diese Seidenbänder im Doppelpack auch als Shoelets ein.

Je matter die Seiden Twillies sind, je besser hält die gebunde Schleife, in Baumwolle wären die Tücher oder auch einfach nur breites Schleifenband am allerbesten.


Da die Sling Pumps im Schnitt besser halten und man aufgrund des hinteren Riemens nicht rausrutscht, trage ich hier die Shoelets gerne auch nach innen, also nicht über die äußere Sohle.

Damit ist auch die Verschmutzung kein Problem mehr.


Diese unspektakulär weißen Sling Pumps sind jetzt mit den schwarz weißen Schriftband Shoelets oder dem dicken blau weißen zu einem Hingucker geworden,



genauso wie mit der goldenen Biene drauf. 


Bei meinen Shoelets gibt es keine kreativen No Gos, schwieriger ist manchmal nur die Beschaffung der notwenigen Utensilien und die Herstellung, denn je dicker das Band, wie unten das blau und rot weiß gestreifte Baumwollband, je schwieriger das Nähen.

Hier motzte ich sehr schlichte beige Slingpumps verschieden auf.


Auch diese alten silbernen Slingpumps bekamen mit den Shoelets ein Tuning der besonderen Art, ob mit Brosche oder ohne.



Zu dieser opulenten Blumenbrosche kombiniere ich gerne im Sommer ein rosa Kleid im Onassis Style und stecke mir die Blumenbrosche zusätzlich noch ans Revers.


Bei den Pantoletten bin ich über meine Idee besonders stolz, denn hier eröffnet mir die Funktion der Shoelets ganz neue Möglichkeiten.

Die Pantoletten sind beim längeren Laufen oder Tanzen ja nicht gerade praktisch durch den sehr offenen Schnit.
Doch mit den Shoelets bekommen sie nicht nur einen Styling Kick, sondern halten meinen Fuß auch fest im Schuh,
Dadurch ergibt sich eine ganz neue Bequemlichkeit, die mir erlaubt, damit auch die Nacht durchzutanzen.


Hier mache ich es auch manchmal so, dass ich bei einem Fest erst die Pantoletten pur anziehe, die Shoelets in meiner Handtasche mitnehme, und dann zum Tanzen nur die beiden Bänder überstreife.


Und last but not least machen meine Shoelets auch vor Stiefeletten nicht halt, um diese individuell up zu graden.


Ich ließ mir den Namen 'shoelets' schützen und ging vor über einem Jahr auf die Suche nach Produzenten und Vertrieb, doch leider ohne Erfolg, und sicher scharren schon viele in den Hufen, um meine Idee für sich auszuschöpfen, aber that`s life.

Ich bin halt eher die Kreative als die Unternehmerin, aber ich liebe meine Shoelets und trage sie mit Stolz.



Mode ist das, was ich mit meinen Shoelets daraus mache

Ich sagte es ja schon oft, ‚Mode ist das, was wir ganz persönlich daraus machen',

und je kreativer und eigenständiger, desto besser.


Zeigt her Eure Füße, zeigt her Eure Schuhe... versucht es doch auch mal mit Euren ganz eigenen Shoelet Kreationen und Ihr werdet begeistert sein.


Eure Bibi

p.s. Wenn ich müde vom Shoppen bin, setze ich mich hin und probiere einfach ein paar Schuhe an. Und wenn ich sie dann noch kaufe, kommt wie von Geisterhand mein Elan
       wieder.


•WERBUNG DURCH FIRMENKENNZEICHNUNGEN IM TEXT OBEN UND IM BILD!•

Gesundheit und Schönheit kommen von meinem Darm
Zuhause ist da, wo meine Seele gerne wohnt
 

Kommentare 29

Gäste - Birgit am Samstag, 19. Januar 2019 05:41

Was für eine tolle Idee und eine stylische Umsetzung!!! Wenn du daraus ein Geschäft machst, werde ich deine beste Kundin, liebe Bibi.
Herzliche Grüße Birgit

Was für eine tolle Idee und eine stylische Umsetzung!!! Wenn du daraus ein Geschäft machst, werde ich deine beste Kundin, liebe Bibi. Herzliche Grüße Birgit
Gäste - Heike am Samstag, 19. Januar 2019 08:47

Genial! Bring sie auf den Markt und ich kaufe mir welche ??????

Genial! Bring sie auf den Markt und ich kaufe mir welche ??????
Gäste - Margit am Samstag, 19. Januar 2019 09:36

Das ist einfach genial!!!Sie sind eine schöne,geistreiche und sehr kreative Frau,ich freue mich jeden Tag auf ihre schönen Fotos auf Instagram und natürlich habe ich den Blog auch abonniert.Danke liebe Bibi,dass Sie sich soviel Zeit nehmen???????
Eine Frage zu den shoelets,sind die nur zum drüber ziehen,ohne Klettverschluss o.ä.leiern die denn nicht aus?
Herzliche Grüße,Margit

Das ist einfach genial!!!Sie sind eine schöne,geistreiche und sehr kreative Frau,ich freue mich jeden Tag auf ihre schönen Fotos auf Instagram und natürlich habe ich den Blog auch abonniert.Danke liebe Bibi,dass Sie sich soviel Zeit nehmen??????? Eine Frage zu den shoelets,sind die nur zum drüber ziehen,ohne Klettverschluss o.ä.leiern die denn nicht aus? Herzliche Grüße,Margit
Gäste - Ina am Samstag, 19. Januar 2019 16:33

Das ist eine super Idee liebe Bibi!??

Das ist eine super Idee liebe Bibi!??
Gäste - Gabi Schleich am Samstag, 19. Januar 2019 16:36

Sehr sehr stylish und eine Hammer Idee - das werde ich auf jeden Fall versuchen nachzumachen. Wenn Sie die auf den Markt brächten das würde ein Selbstläufer. Großes Kompliment ❣️Ich Peppe meine Schuhe auch mit fertigen Broschen u Klammern auf u lasse mir da auch immer wieder was einfallen damit sie einzigartig werden...❣️Lg Gabi

Sehr sehr stylish und eine Hammer Idee - das werde ich auf jeden Fall versuchen nachzumachen. Wenn Sie die auf den Markt brächten das würde ein Selbstläufer. Großes Kompliment ❣️Ich Peppe meine Schuhe auch mit fertigen Broschen u Klammern auf u lasse mir da auch immer wieder was einfallen damit sie einzigartig werden...❣️Lg Gabi
Gäste - EvelinWakri am Samstag, 19. Januar 2019 17:21

Liebe Bibi!
Was für eine kreative wundervolle Idee! Ich habe auch dieses Problem und trage daher am liebsten Sneakers. Bei Pumps oder allen anderen HighHeels habe ich keinen Halt. Das ist eine fantastische Inspiration und wie einfallsreich Du damit bist. Also bitte versuche es als Business umzusetzen. Das ist eine sensationelle modische Lösung.
Ganz liebe Grüße
EvelinWakri

Liebe Bibi! Was für eine kreative wundervolle Idee! Ich habe auch dieses Problem und trage daher am liebsten Sneakers. Bei Pumps oder allen anderen HighHeels habe ich keinen Halt. Das ist eine fantastische Inspiration und wie einfallsreich Du damit bist. Also bitte versuche es als Business umzusetzen. Das ist eine sensationelle modische Lösung. Ganz liebe Grüße EvelinWakri
Gäste - Iris Lingen am Samstag, 19. Januar 2019 17:29

Diese Idee ist unglaublich liebe Bibi,es sieht an jedem Schuh von dir unglaublich toll aus.Am besten gefällt mir die schlichte Variante.Eins ist sicher,es wird ausprobiert.Vielen Dank für diese unglaubliche Styleinspo.Du kannst einfach Mode bis ins letzte Detail.
Liebste Grüße IRIS

Diese Idee ist unglaublich liebe Bibi,es sieht an jedem Schuh von dir unglaublich toll aus.Am besten gefällt mir die schlichte Variante.Eins ist sicher,es wird ausprobiert.Vielen Dank für diese unglaubliche Styleinspo.Du kannst einfach Mode bis ins letzte Detail. Liebste Grüße IRIS
Gäste - Susanne am Samstag, 19. Januar 2019 17:35

BRAVO!!!

Gäste - Sabine Pflitsch am Samstag, 19. Januar 2019 19:10

Ganz tolle Idee, ich kann wegen zu schmaler Ferse keinerlei Halbschuhe tragen...ich wäre auch eine gute Kundin.....????

Ganz tolle Idee, ich kann wegen zu schmaler Ferse keinerlei Halbschuhe tragen...ich wäre auch eine gute Kundin.....????
Gäste - Sossie Uhrich am Samstag, 19. Januar 2019 20:20

Liebe Bibi, eine geniale Erfindung! Habe mal meine Stiefeletten mit Armbänder aufgepimpt aber eine shoelette für unterschiedliche Füßgröße einen halt zu geben und noch so wunderschön auffällig zu präsentieren, vielfältig und Geschmackvoll, ist ein Fest ?. Tolle Erfindung und möchte gerne mindestens 2 paar davon haben eine mit Glitzer und eine jeansige ?.

Liebe Bibi, eine geniale Erfindung! Habe mal meine Stiefeletten mit Armbänder aufgepimpt aber eine shoelette für unterschiedliche Füßgröße einen halt zu geben und noch so wunderschön auffällig zu präsentieren, vielfältig und Geschmackvoll, ist ein Fest ?. Tolle Erfindung und möchte gerne mindestens 2 paar davon haben eine mit Glitzer und eine jeansige ?.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 25. März 2019

instagram... stay tuned!

Made with love by Schokoladenjahre. All rights Reserved.
Powered by Cyber-D-Sign